leiste_oben_telefon Notfallnummerleiste_oben_person Meine StadtwerkeKontaktleiste_oben_suche

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

sprechblasesprechblasesprechblasesprechblasesprechblase

Unser Engagement. Mehr als Energie für Sie – mehr als nur ein Slogan

Als kommunales Unternehmen ist es unser Bestreben im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten sowohl auf ethischer als auch auf sozialer Ebene sinnvoll zu unterstützen.
Dies geschieht durch Spenden- und Sponsoring-Aktivitäten. Einige Beispiele für erfolgreiche Zusammenarbeiten in Verschiedenen Bereichen möchten wir Ihnen hier zeigen:

Eine von vielen Kooperationen besteht mit dem Güstrower Laufsportverein. Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Stadtwerke und dem Vereinsteam wird jährlich am zweiten Juni-Wochenende der "Oase-Inselseelauf" organisiert.

Das "Drachenbootrennen", am letzten Juli-Wochenende auf dem Inselsee, welches von der SV Einheit Güstrow Abteilung Segeln organisiert wird, ist eine weitere traditionelle Zusammenarbeit zwischen dem Energieversorger und dem Verein, welches sich auf die Unterstützung der Jugendarbeit über das gesamte Jahr ausdehnt.

Baumpflanzung
Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Vorreiter für ökologischen Energieeinsatz und Nachhaltigkeit zu sein. Um diese Ansätze und damit für die Zukunft zu tragen, arbeiten wir mit Schulen und Kindergärten zusammen. 

Projekt „Zisch“
Die Teilnahme am Projekt „Zisch“ bietet eine gute Gelegenheit für die Zusammenarbeit mit ortsansässigen und umliegenden Schulen von Güstrow. Der Umgang mit den verschiedenen Medien, wie die Tageszeitung ist wichtig, um sie als Informationsquelle zu nutzen. Beim Blick hinter die Kulissen der Stadtwerke Güstrow haben die Schüler die Chance, bei den Gesprächen mit dem Fachpersonal, Fragen zu stellen, um die Antworten bei ihrer journalistischen Arbeit zu verwenden.

In jedem Jahr erscheint ein Kalender der Stadtwerke Güstrow, der im Kundenservicecenter zum Jahresende verkauft wird. Der Erlös des Kalenders kommt dann im Dezember einem guten Zweck zugute. 2017 ging die Spende an das Güstrower Frauenschutzhaus, ein Urlaub am Schweriner See für die Bewohner konnte somit realisiert werden.

Die Ernst Barlach Stiftung
In den letzten drei Jahren unterstützen die Stadtwerke Güstrow die „Ernst Barlach Stiftung in Güstrow“ bei der Neuanschaffung von drei Grafikschränken. Somit konnten dringende Konservierungs- und Restaurierungsvorhaben substantiell vorangebracht werden.

Nachhaltigkeit.
Unsere vorrangige Aufgabe besteht darin, Sie verlässlich mit Energie zu versorgen. Dies ist ein Qualitätsversprechen, welches ununterbrochen gelebt wird. Wir verpflichten uns weiterhin, mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen sparsam umzugehen.
Dem Gedanken der Nachhaltigkeit wurde 2018 zusammen mit der Barlachstadt in dem „Zukunftsprojekt Energiewende“ in Form einer Wanderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Ausdruck verliehen. Interaktive Stationen luden die Besucher ein, sich über die verschiedenen Facetten der Energiewende zu informieren.

Es sind unter anderem traditionelle Veranstaltungen, die die Barlachstadt Güstrow erlebbar und lebenswert machen. Da ist es nur selbstverständlich für die Stadtwerke Güstrow sich gemeinsam mit Veranstaltern zu engagieren und die Realisierung der Events zu unterstützen.



KONTAKT

service Image

Stadtwerke Güstrow GmbH

Marketing / PR
Zum Hohen Rad 48, 18273 Güstrow

Tel .: (03843) 288 140
Fax: (03843) 288 102
E-Mail: marketing@stwg.de


 

Öffnungszeiten des Kundenservicecenters

Am Berge 4 - 5, 18273 Güstrow

Montag: 

09.00-13.00 Uhr / 14.00-15.30 Uhr

Dienstag:

09.00-13.00 Uhr / 14.00-18.00 Uhr

Mittwoch:

09.00-14.00 Uhr

Donnerstag:

09.00-13.00 Uhr / 14.00-18.00 Uhr

Freitag:

09.00-13.00 Uhr