Notfall Service
(03843) 830 00

Compliance-Regelungen der Stadtwerke Güstrow

Compliance im Unternehmen bedeutet, rechtlich und organisatorisch umfassend, die Einhaltung aller maßgeblichen Gesetze und Normen sicherzustellen. Somit haben wir, die Stadtwerke Güstrow GmbH, gemeinsam Verhaltens-grundsätze ausgearbeitet, die verhindern sollen, dass die Intergrität unseres Verhaltens in Frage gestellt wird.

Wir halten uns an geltendes Recht und Gesetz.

Alle Mitarbeiter/innen sind zur Einhaltung aller geltenden Gesetze, Vorschriften und unternehmensinterner Regeln verpflichtet.

Unsere Mitarbeiter/innen sollen und dürfen Probleme offen ansprechen.

Alle Mitarbeiter/innen dürfen bedenkenlos und vertrauensvoll Probleme wie auch kritische Sachverhalte ansprechen ohne Sorge vor Nachteilen.

Wir gehen respektvoll und vertrauensvoll miteinander um.

Alle Mitarbeiter/innen haben das Recht auf eine gerechte und respektvolle Behandlung, somit werden Belästigung, Mobbing und Einschüchterung nicht geduldet.

Interessenkonflikte legen wir offen und lösen sie schnellstmöglich.

Alle Mitarbeiter/innen sind verpflichtet ihren Vorgesetzten oder die Geschäftsführung unverzüglich in Kenntnis zu setzen, wenn im Geschäftsalltag die Interessen des Unternehmens im Widerspruch zu den persönlichen Interessen stehen.

Wir gehen verantwortungsvoll mit dem Vermögen des Unternehmens um.

Alle Mitarbeiter/innen nutzen das Gesellschaftseigentum nur für die vorgesehenen Unternehmenszwecke und legen Wert auf den verantwortungsbewussten Umgang.

Wir handeln integer und erwarten dies auch von unseren Geschäftspartnern.

Unsere Geschäftspartner erwarten von uns rechtskonforme Handlungen und auch wir achten auf die Einhaltung von Recht und Gesetz bei Geschäftspraktiken unserer Geschäftspartner.

Wir verurteilen jede Form von Korruption und Bestechung.

Geldgeschenke oder sonstige finanzielle Vorteile von Dritten dürfen unsere Mitarbeiter/innen weder fordern noch annehmen. Dasselbe gilt für das Gewähren von Vorteilen gegenüber Dritten. Alle Mitarbeiter/innen, die korruptes Verhalten von Kollegen oder Geschäftspartnern feststellen, sollen dies dem Ansprechpartner (Compliance-Beauftragter bzw. Vorgesetzter) mitteilen ohne dadurch Nachteile befürchten zu müssen.

Wir pflegen ein korrektes und rechtlich einwandfreies Verhältnis zu allen Regierungs- und Aufsichtsbehörden.

Alle Mitarbeiter/innen handeln im Umgang mit Behörden im Alltagsgeschäft, bei politischer Interessenvertretung oder bei behördlichen Anfragen stets aufrichtig, transparent und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht.

Wir beachten die geltenden Datenschutzvorschriften.

Alle Mitarbeiter/innen achten auf größte Sorgfalt, strenge Vertraulichkeit sowie die Einhaltung geltender Gesetze und Regeln bei dem Umgang mit personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, Kunden oder anderen Dritten.

Die Menschenrechte und der Schutz von Gesundheit und Umwelt sind Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung.

Wir respektieren die Würde und die Persönlichkeitsrechte unserer Mitarbeiter/innen und Dritter, streben eine verantwortungsvolle Nutzung sowie Beschaffung natürlicher Ressourcen an und sogen für ein gesundes wie auch gefahrenfreies Arbeitsumfeld unter Einhaltung von Gesetzen und Regeln zur Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz.

Kontakt

Compliance-Beauftragter

Herr Andreas Schnee

Telefon: (03843) 288 172
E-mail: schnee(at)stwg.de