leiste_oben_telefon Notfallnummerleiste_oben_person Meine StadtwerkeKontaktleiste_oben_suche

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

sprechblasesprechblasesprechblasesprechblasesprechblase

Unsere Versprechen - mehr als leere Worte

Qualitäts-, Energie- und Informationssicherheitspolitik der Stadtwerke Güstrow

Die Stadtwerke Güstrow handeln auf Basis der aktuellen Anforderungen der Energiebranche. Deshalb ist es erforderlich, eine kontinuierliche Weiterentwicklung aller Unternehmensbereiche zu vollziehen. Zur Erfüllung der wachsenden Qualitätsansprüche wurde ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem entwickelt, das auf die Belange eines Unternehmens in der Versorgungsbranche ausgerichtet ist.

Leitlinien der Qualitätspolitik der Stadtwerke Güstrow

Folgende Qualitätsmerkmale zeichnen die Arbeit der Stadtwerke Güstrow als örtlichen Energieversorger aus:

Die STWG ist bei allen Netzanschlussnehmern, Verbrauchern sowie Lieferanten, Behörden, Verwaltungen und weiteren Geschäftspartnern als das kompetente regionale Versorgungsunternehmen im mittleren Mecklenburg und für bestimmte Leistungen darüber hinaus etabliert. Dem Schutz der Umwelt fühlen wir uns dabei ebenso verpflichtet, wie den Einwohnern unserer Region und zukünftigen Generationen.

Im Zentrum der geschäftlichen Aktivitäten steht eine hohe Versorgungssicherheit für die Medien Strom, Wasser, Gas und Fernwärme. Dieses Ziel wird durch modernisierte und gut gewartete Versorgungsnetze, der kontinuierlichen Durchleitung, dem Einkauf und der Eigenproduktion der Medien gewährleistet. Weitere im Regiebetrieb erbrachte Dienstleistungen, wie Stadtbeleuchtung und Abwasserbehandlung, ergänzen den Versorgungs- und Dienstleistungsauftrag gegenüber der Kommune und den Gemeinden.

Durch die Öffnung des Strom- und Gasmarktes ist es besonders wichtig geworden, eine hohe Kundenbindung durch dauerhafte Nutzenargumentation und Präsenz zu erzielen.

Eine optimale Prozesseffizienz für den Betrieb, die Wartung und Instandsetzung der technischen Versorgungssysteme garantieren marktkonforme Preise und damit einen weiteren wichtigen Teil der Kundenbindung.

Beständige Ersatz- und Neuinvestitionen in technische und innovative Versorgungssysteme erfolgen entsprechend einer anforderungsgerechten Bedarfsplanung und in enger Abstimmung mit kommunalen Trägern innerhalb des Versorgungsgebietes.

Die hohen fachlichen Anforderungen an das Personal der STWG werden durch eine kontinuierliche betriebliche Weiterbildung, durch Nachwuchsförderung und eine eigene Lehrausbildung sichergestellt.

Der größte Teil unseres Energieeinsatzes erfolgt im Bereich Energieerzeugung. Durch effiziente Technologie zur Primärenergieumwandlung in Wärme und Strom, wird ein hoher Kraft-Wärme- Kopplungs-Anteil (KWK-Anteil) erzielt. Ebenso wird auch ein Beitrag zu erneuerbaren Energien geleistet, unter anderem durch Photovoltaik und Bio-Erdgas.

Die STWG sind sich ihrer hohen gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung  zur Sicherstellung wichtiger Infrastrukturen für die Menschen und die Wirtschaft der Region bewusst und unterstützen die Region und die Stadt Güstrow über ihren eigentlichen Versorgungsauftrag hinaus.

Zur Erfüllung ihrer spezifischen Aufgaben sind die STWG in einem leistungsfähigen Netzwerk aus Lieferanten, Partnern und Organisationen verankert, zu denen ein verlässlicher und vertrauensvoller Umgang gepflegt wird. Die Stadtwerke Güstrow unterhalten für die Absicherung und kontinuierliche Verbesserung des erreichten Qualitätsniveaus bei der Umsetzung aller relevanten Prozesse Qualitäts-, Energie- und Informationssicherheitsmanagementsysteme, welche entsprechend der sich verändernden Anforderungen stetig angepasst, weiterentwickelt und von allen Mitarbeitern mitgetragen werden.

Die STWG verpflichten sich im Umgang mit Energie und natürlich begrenzten Ressourcen sparsam und nachhaltig umzugehen. Um dem gerecht zu werden, wurde innerhalb der STWG ein Energieteam gebildet.

Dem Schutz der persönlichen Rechte fühlen sich die Stadtwerke besonders verpflichtet, daher hat die Einhaltung des Datenschutzes, insbesondere der Vorgaben der DSGVO, höchste Priorität.

Dem Schutz der kritischen Infrastruktur wurde damit Rechnung getragen, ein zertifiziertes Informationssicherheitsmanagementsystem in das vorhandene integrierte Managementsystem zu implementieren.

Die Geschäftsleitung der Stadtwerke Güstrow sieht sich in der Verantwortung, an der Umsetzung der Qualitätspolitik aktiv und führend mitzuwirken. Sie unterstützt alle Mitarbeiter in ihrem Bestreben, diese Leitsätze der Qualitätspolitik durch geeignete Einzelzielstellungen und Maßnahmen zu realisieren. Die Geschäftsführung ist offen für neue Ideen, nimmt sich Zeit für ihre Mitarbeiter und informiert kontinuierlich zu relevanten Entwicklungen und Vorhaben.

Integriertes Energiemanagementsystem

Auf Grund des Energiedienstleistungsgesetzes aus dem Jahr 2015 waren die Stadtwerke Güstrow als Energieversorgungsunternehmen mit kommunaler Beteiligung verpflichtet bis zum 5. Dezember 2015 ein Energieaudit nach DIN EN ISO 16247 durchzuführen.

Ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001:2011 wurde im Jahr 2017 eingeführt und in das vorhandene Managementsystem implementiert.

image

Ergebnisse der Arbeit des Energieteams

  • in Betrieb seit 26.04.2017
  • Gesamtleistung 37,2 kWp
  • erwartet 32.000 kWh Ertrag pro Jahr
  • entspricht ca. 22 t CO2-Einsparung
  • in Betrieb seit 27.09.2016
  • Umrüstung von Leuchtstofflampen auf LED-Technik
  • Einsparung von 500 Euro Energiekosten pro Jahr
  • ca. 7 t CO2-Einsparung innerhalb von 7 Jahren
  • in Betrieb seit 27.05.2016
  • Gesamtleistung 4,68 kWp
  • bisherige CO2-Einsparung 2 t
  • direkt verbunden mit E-Ladesäule für E-Fahrzeug
image

Monitoring der PV-Anlagen

Hier können Sie sich live die Energiekennzahlen und Einspeiseleistungen unserer PV-Anlagen anzeigen lassen‭:‬



Informationssicherheitsmanagement

Als Energieversorgungsunternehmen zählen die Stadtwerke zu den "kritischen Infrastrukturen", ‬welche als besonders schützenswert‭ ‬einzustufen sind‭. ‬
Daraus resultierend‭, ‬mussten sich die Stadtwerke Güstrow GmbH nach Vorgaben der Bundesnetzagentur und dem BSI für den Geltungsbereich Betrieb der Leit‭-, ‬Überwachungs‭-, ‬Fernwirk‭-, ‬Automatisierungs‭- ‬und Schutztechnik‭, ‬sowie Kommunikationseinrichtungen für die Netze und Sparten Strom und Gas zertifizieren lassen‭. ‬
Die TÜV Rheinland Cert GmbH bescheinigte im März 2018‭, ‬dass das Informationssicherheits-Managementsystem‭ (‬ISMS‭) ‬der Stadtwerke Güstrow die Anforderungen des Regelwerks IT-Sicherheitskatalogs gemäß‭ § ‬11‭ ‬Absatz 1a EnWG 08/2015‭ ‬erfüllt‭. ‬

Unsere Mitarbeiter sorgen täglich dafür‭, ‬dass die Systeme in den Bereichen‭ ‬"Verwaltung und Kundenservicecenter", ‬"Netzservice und Gas/Wasser", ‬"Fernwärme und zentrale Leittechnik", ‬"Städtischer Abwasserbetrieb" ‬und‭ "Oase"‭ ‬abgesichert‭, ‬hochverfügbar und auf‭ ‬dem neuesten Stand der Technik sind‭. ‬

Die Weiterentwicklungen der Mitarbeiter und der Technik stehen im Fokus‭, ‬um einen sicheren Umgang mit Kundendaten gewährleisten zu‭ ‬können und um die Netzstabilität in Güstrow und Umgebung aufrecht zu erhalten‭ ‬- ‬stets nach dem Motto‭ ‬"Mehr als Energie für Sie‭‬"‬.

KONTAKT

service Image

Stadtwerke Güstrow GmbH

Qualitätsmanagement
Zum Hohen Rad 48, 18273 Güstrow


Tel.: (03843) 288 163
Fax: (03843) 288 230
E-Mail: qualitaetsmanagement@stwg.de

Stadtwerke Güstrow GmbH

Energiemanagement
Zum Hohen Rad 48, 18273 Güstrow

Tel.: (03843) 288 174
Fax: (03843) 288 230
E-Mail: energiemanagement@stwg.de