leiste_oben_telefon Notfallnummerleiste_oben_person Meine StadtwerkeKontaktleiste_oben_suche

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

sprechblasesprechblasesprechblasesprechblasesprechblase

Fachkraft für Abwassertechnik (M/W/D)

... mehr als Hände schmutzig machen.

Haben Sie Interesse an einer umwelt-technischen Ausbildung? Liegen Ihre Stärken in den naturwissenschaftlichen Bereichen? Dann sind Sie genau der/die Richtige für die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik.

Was Sie bei uns lernen:

  • Planen, Überwachen und Steuern von Prozessabläufen
  • Inspizieren von Anlagen und Geräten
  • Erkennen und Beheben von Betriebsstörungen
  • Durchführen von Messungen
  • Klärschlammbehandlung

Was wir Ihnen bieten:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung
  • tarifliche Vergütung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • 38 Stunden/Woche
  • Gleitzeit
  • 3-jährige Berufsausbildung im Verbundsystem

Was wir voraussetzen:

  • mindestens eine gute Berufsreife oder einen höheren Abschluss
  • gute Leistungen in Biologie, Chemie, Physik
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, logisches Denken

Wie es weitergehen könnte:

  • Geprüfte/r Wassermeister/in
  • Techniker/in - Umweltschutztechnik
  • Bachelor - Umwelttechnik

Unsere Ausbildungsplätze



Erfahrungsbericht - Ausbildung zum Abwassertechniker

Ich bin Marvin Grunow, geboren 1996 und habe 2017 meine Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik bei dem Städtischen Abwasserbetrieb beendet. Nach einem Praktikum in diesem Bereich wollte ich diesen Beruf erlernen. Das Beproben und Untersuchen von Wasser oder den Aufbau und die Funktionsweise einer Pumpe gehören zu den Kenntnissen, die ich während der Ausbildung erlernt habe. Des Weiteren bekam ich die Grundkenntnisse in der Elektrotechnik und Pneumatik beigebracht. Neben der Berufsschule in Ribnitz-Damgarten und der Praxis beim Städtischen Abwasserbetrieb in Güstrow besuchte ich auch das Bildungsinstitut für Umweltschutz und Wasserwirtschaft in Neubrandenburg. Dort erlernte ich die chemischen Grundlagen im Labor. Das gute Arbeitsklima im Kollegium und auch die Chance auf eine berufliche Weiterbildung oder den Erwerb eines LKW-Führerscheins haben mich in der Entscheidung bei dem Städtischen Abwasserbetrieb zu bleiben, bestärkt. Ich kann diesen Beruf jedem empfehlen, der technisches und naturwissenschaftliches Interesse hat, kontaktfreudig ist, aber auch keine Scheu davor hat, sich mal schmutzig zu machen.

image

Dokumente zum Download

Damit wir zu einem späteren Zeitpunkt oder auch für andere Stellenausschreibungen der Stadtwerke Güstrow auf Ihre Bewerbung zurückgreifen können, würden wir uns freuen, wenn wir Ihre Bewerbungsunterlagen speichern dürfen. Bitte lassen Sie uns dafür Ihre unterzeichnete Einwilligungserklärung zukommen. Diese und die Datenschutzhinweise finden Sie hier im Downloadbereich.



KONTAKT PERSONAL

Bitte richten Sie Ihre Fragen und Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:


Stadtwerke Güstrow GmbH
Personalwesen

Zum Hohen Rad 48
18273 Güstrow
Tel.: 03843 288-0 
E-Mail: personalwesen@stwg.de