leiste_oben_telefon Notfallnummerleiste_oben_person Meine StadtwerkeKontaktleiste_oben_suche

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

sprechblasesprechblasesprechblasesprechblasesprechblasesprechblase

Strom tanken in Güstrow

Die öffentlichen Ladesäulen in Güstrow befinden sich gerade in der Umstellung auf ein Abrechnungssystem.

Zukünftig können Sie Ihr Elektrofahrzeug entweder mit einer Ladekarte (RFID) oder App von gängigen Anbietern wie bspw. ENBW, Maingau, Shell oder per SMS an öffentlichen Ladesäulen in Güstrow laden.

Sollten Sie eine RFID-Karte in der Güstrow-Information oder im Kundenservicecenter bei den Stadtwerken Güstrow erworben haben, so ist diese ab sofort nicht mehr funktionsfähig.

Falls Sie keine Karte mit der Fahrzeugauslieferung erhalten haben, können Sie diese im Internet direkt beim Anbieter bestellen. Die Preise für das Laden des Fahrzeugs richten sich je nach Anbieter.

Das Vorgehen zum Laden per SMS wird direkt an den Säulen erklärt.
Fragen zur SMS-Abrechnung können Sie auch direkt an unseren Dienstleister richten unter 0345 2799041909 (Mo. – Fr. 9 – 17 Uhr) oder per E-Mail an support@m8mit.de.

Wir gehen davon aus, dass spätestens zum Ende der kommenden Woche alle technischen Voraussetzungen von unserem Dienstleister umgesetzt wurden und
Sie dann wie gewohnt Ihr E-Fahrzeug an unseren Säulen laden können.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!