Notfall Service
(03843) 830 00

Energiemanagement der Stadtwerke Güstrow

Auf Grund des Energieleistungsgesetzes aus dem Jahr 2015 waren die Stadtwerke Güstrow als Energieversorgungsunternehmen mit kommunlaer Beteiligung verpflichtet bis zum 5. Dezember 2015 ein Energieaudit nach DIN EN ISO 16247 durchzuführen. Ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 wurde eingeführt und in das vorhandene Qualitätsmanagementsystem implementiert.

Leitlinien der Energiepolitik der Stadtwerke Güstrow

Die Stadtwerke Güstrow GmbH verpflichtet sich im Umgang mit Energie und natürlich begrenzten Ressourcen sparsam und nachhaltig umzugehen.

Ziel ist eine kontinuierliche Verbesserung unserer energiebezogenen Leistungen.
Energiepolitik 2017

Das Energieteam

Um Energieeinsparpotenziale in den betrieblichen Prozessen und Abläufen herzauszufinden, wurde ein Energieteam von 15 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus allen Abteilungen gegründet. Die Teammitglieder arbeiten täglich an den Anlagen, führen Anlagenkontrollen und Störungsbeseitigungen durch. Somit können sie ihre jahrelangen Erfahrungen qualifiziert einbringen.

Ergebnisse der Arbeit des Energieteams

PV-Anlage Pumpwerk Beschriftung KSC Solarcarport
  • in Betrieb seit 26.04.2017
  • Gesamtleistung 37,2 kWp
  • erwartet 32.000 kWh Ertrag pro Jahr
  • entspricht ca. 22 t CO2-Einsparung
  • in Betrieb seit 27.09.2016
  • Umrüstung von Leuchtstofflampen auf LED-Technik
  • Einsparung von 500 Euro Energiekosten pro Jahr
  • ca. 7 t CO2-Einsparung innerhalb von 7 Jahren
  • in Betrieb seit 27.05.2016
  • Gesamtleistung 4,68 kWp
  • bisherige CO2-Einsparung ca. 2 t
  • direkt verbunden mit E-Ladesäule für E-Fahrzeug

Mitgliedschaft im "Trägerkreis E-Mobilität Mecklenburg-Vorpommern e.V."

Seit dem 23.01.2017 ist die Stadtwerke Güstrow GmbH Mitglied im Verein "Trägerkreis E-Mobilität Mecklenburg-Vorpommern e.V." Der Verein hat sich der Herausforderung der nachhaltigen Mobilität, insbesondere der Elektromobilität angenommen. Gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern wird die Elektromobilität in MV vorangetrieben.
Der Verein wurde im Juni 2015 ins Leben gerufen. Mitwirkende, die das Geschäftsfeld Elektro-Mobilität im Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern entwickeln, sind mehrere Stadtwerke aus dem gesamten Bundesland. Den Vorstand des Vereins bilden Vertreter der SWS Energie GmbH, der WEMAG AG, der Stadtwerke Neustrelitz GmbH, der Leea GmbH sowie der E.DIS AG.
Zur Umsetzung des Vorhabens werden verschiedene Arbeitskreise gebildet, die aufeinander aufbauend stattfinden. Ziel dabei ist, das Knowhow der einzelnen Mitglieder des Trägerkreises zu bündeln. Im Ergebnis sollen Kommunen in den Ausbau der Ladeinfrastruktur eingebunden werden, neue Mobilitätskonzepte entstehen, das Interesse an E-Mobilität bzw. die Attraktivität für Nutzer gesteigert werden, ein einheitliches Bezahlsystem eingeführt und der Tourismus durch E-Mobilität gesteigert werden.

Zertifizierung

Die Stadtwerke Güstrow GmbH befindet sich derzeit in der Zertifizierung, welche bis September 2017 abgeschlossen sein wird.

Kontakt

Weiterführende Fragen beantwortet unser Energiemanagementbeauftragte Christian Heidrich gern unter diesen Kontaktdaten:

Tel.: (03843) 288 174
heidrich(at)stwg.de

Monitoring der PV-Anlagen

Hier können Sie sich die Energiekennzahlen und Einspeiseleistungen anzeigen lassen: