Notfall Service
(03843) 830 00

Unsere aktuellen Jobangebote finden Sie hier:

Geschäftsführer/in

Die Stadtwerke Güstrow GmbH tragen seit 1991 erfolgreich als regionales Verbundunternehmen im mittleren Mecklenburg die Verantwortung für die sichere und qualitätsgerechte Produktion und Versorgung von Privathaushalten und Wirtschaftspartnern mit Fernwärme, Strom, Gas und Trinkwasser. Zudem gehören die Betriebsführung des Städtischen Abwasserbetriebes Güstrow, die Wartung der Straßenbeleuchtung der Barlachstadt sowie Teile der Betriebsführung der Tochtergesellschaft Freizeitbad Oase Güstrow GmbH mit in den Aufgabenbereich.

Mit einem Umsatz von ca. 53 Mio. Euro (2015) und über 110 Mitarbeiter/-innen sind die Stadtwerke Güstrow GmbH ein entscheidender Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber in der Region. Die zukünftige zuverlässige Erfüllung des Versorgungsauftrages für die Stadt und die Region ist eng gekoppelt an Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und Innovation.

Im Rahmen einer altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir eine charismatische, menschlich wie fachlich überzeugende Führungspersönlichkeit als

Geschäftsführerin / Geschäftsführer


zum 1. Januar 2018. Der gegenwärtige Geschäfsführer bleibt bis zum 31. August 2018 weiterhin im Amt. Es bietet sich somit die Gelegenheit einer intensiven Einarbeitung in die Funktion.

Wir bieten Ihnen in einem Unternehmen der kommunalen Versorgungswirtschaft eine unternehmerisch und persönlich herausfordende Aufgabenstellung, bei der Sie durch den Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum zukunftsweisend für die Entwicklung der Stadtwerke Güstrow GmbH und der Region agieren werden.

Ihre Aufgaben sind:

- Führung, Steuerung und Übernahme der Verantwortung für die langfristige Sicherung von Qualitäts-, Umsatz-
  und Ertragszielen sowie für die strategische Weiterentwicklung der Stadtwerke Güstrow GmbH;
- Pflege und Bestandssicherung von Kundenbeziehungen, enge Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und
   Aufbau neuer zukunftsfähiger Kooperationen und Partnerschaften;
- Initialsetzung für die Entwicklung von neuen Geschäftsfeldern, Produkten, Dienstleistungen entsprechend der
  sich verändernden Marktbedingungen und Anforderungen der Digitalisierung;
- Erweiterung der vorhandenen Möglichkeiten zur Entwicklung von modernen Infrastrukturen sowie deren
  effiziente Überführung in neue Anwendungen;
- kontinuierliche Optimierung bestehender Geschäftsprozesse mit Anpassung der notwendigen Abläufe und
  Strukturen, auch im Hinblick auf die Nutzung neuer Technik und Technologien;
- wertschätzende situative Führung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften;
- Repräsentation des Unternehmens bei Kunden, Kooperationspartnern, Wirtschaftsverbänden und Gremien.

Ihrem Profil ist zu entnehmen, dass

- Sie aus einem Unternehmen der Versorgungswirtschaft kommen und idealerweise auch über
  energiewirtschaftliche Fachkompetenz verfügen.
- Sie ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium mit technischem oder betriebswirtschaftlichem
  Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation mit der Affinität für Technik und Innovation haben.
- Sie über erfolgreiche belastbare Führungserfahrung in mittleren und größeren Organisationseinheiten im
  Wettbewerbsmarkt verfügen.
- Sie unternehmerisch und strategisch Denken und Handeln können, verbunden mit der Kompetenz, Visionen zu
  entwickeln und nach Markterfordernissen im kommunalen Umfeld umzusetzen.
- Sie eine durchsetzungsstarke, engagierte und integre Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz und
  der Fähigkeit sind, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Partner zu motivieren und zur Lösung auch
  schwieriger Aufgaben zukunftsweisend zu führen.
- Sie in der Lage sind, ein Unternehmen und damit seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer Kultur zu
  entwickeln, in der Veränderungen etwas Selbstverständliches ist.
- Sie Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit (kommunal-)politisch besetzten Gremien und öffentlichen
   Verwaltungen vorweisen und sich der besonderen Spezifika kommunaler Unternehmen bewusst sind.
- Sie Verhandlungsgeschick, ein souveränes Auftreten sowie Medienkompetenz haben und auf allen Ebenen
  erfolgreich kommunizieren.

Es wird erwartet, dass Sie als Geschäftsführerin/Geschäftsführer Ihren Wohnsitz in Güstrow nehmen.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Andreas Brunotte unter der E-Mail-Adresse Andreas.Brunotte@guestrow.de gern zur Verfügung. Diskretion und die Beachtung von Sperrvermerken garantieren wir. Es erfolgt keine Kostenerstattung.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit senden Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form als PDF-Datei mit einer maximalen Größe von 5 MB bis zum 30.04.2017 an die folgende Mailadresse: bgfswg@guestrow.de

In begründeten Ausnahmefällen ist auch eine Bewerbung in schriftlicher Form möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.