Notfall Service
(03843) 830 00

Stadtentwässerung in Zahlen

Kanalisation Güstrow - Anschlussgrad und Netzlängen:

  • Anzahl der Einwohner: 30.084
  • angeschlossene Einwohner:29.783 = 99%
  • Mischwasserkanäle: 47,7 km
  • Regenwasserkanäle: 79,4 km
  • Schmutzwasserkanäle: 57,6 km
  • Druckrohrleitungen: 40,7 km
Abwasserpumpwerke im Stadtgebiet:

  • Hauptpumpwerk Industriegelände (am Standort des Betriebshofes)
  • 42 sonstige Pumpwerke (für Schmutz- und Mischwasser im Stadtgebiet und Ortsteilen)
  • 92 Hauspumpwerke (für Schmutzwasser im Drucksystem)
Regenwasserrückhaltung (RRB):

  • 45 Regenrückhaltebecken im Stadtgebiet mit einem Gesamtvolumen von ca. 50.000 m³ Volumen
Mischwasserentlastungen:

  • 4 Regenüberlaufbecken (Neukruger Straße, Gleviner Platz, Schnoienstr., Parumer Str.)
  • 4 sonstige Mischwasserentlastungen
Hausanschlüsse:

  • Hausanschlüsse 1993: 3736
  • Hausanschlüsse 2012: 4888

Kläranlage Güstrow-Parum

Gemeinschaftsobjekt:

  • der Stadtwerke Güstrow GmbH
  • der Eurawasser Nord GmbH
  • des Wasser- und Abwasserzweckverbandes
  • unter dem Dach der Abwasser Parum GmbH (Bauherr)
Auslegungsdaten:

  • Kapazität: 60.000 EGW
  • geplante Zulaufmenge 2.550 T m³; Stadt Güstrow 2.450 T m³
  • Trockenwetterzufluss: 9.750 m³/d; 600 m³/h
  • Regenwetterzufluss: 1.360 m³/h
Zulauffrachten (Stand 30.11.2012):

  • CSB: 5.942 kg/d
  • BSB5: 2.570 kg/d
Überwachungswerte (Stand 30.11.2012):

  • CSB: 90 mg/l
  • BSB5: 10 mg/l
Jährliche Entlastung der Vorflut:

  • 930 t organische Verunreinigungen
  • 18 t Stickstoff und 40 t Phosphor

Kontakt

Städtischer Abwasserbetrieb Güstrow
Stadtwerke Güstrow GmbH


Zum Hohen Rad 48
18273 Güstrow

Tel.: (03843) 288 0
Fax: (03843) 288 200


Betriebshof:


Industriegelände 26
18273 Güstrow